Energie-Apéro Aargau

Klimanotstand?! - bis 2030 CO2-frei!? Was heisst das?

17:30

Begrüssung und Moderation

Buchs AG  Donnerstag 19. März

Lenzburg  Dienstag 24. März

 



Dr. Hans-Kaspar Scherrer
CEO Eniwa AG, Buchs AG

Gian von Planta
Leiter Anlagen und Netze
SWL Energie AG, Lenzburg

17.35

Energiestrategie 2050: Herausforderung,
Akzeptanz und Gewohnheit!

  • Warum stimmen Herr und Frau Schweizer
    gegen eine CO2-Abgabe?
  • Warum gibt es in der Schweiz so wenige
    Windkraftwerke?
  • Wann waschen wir unsere Jeans?
  • Wie ticken Politikerinnen und Politiker?
 

Prof. Dr. Andreas Balthasar
Universität Luzern
Präsident der Leitungsgruppe des
Nationalen Forschungsprogramms 71
"Steuerung des Energieverbrauchs"
 

18.05

Der Klimastreik und die Forderungen
der Klimajugend

Klimastreik
Zusage erhalten
Person noch nicht bekannt

18.30

Moderierte Diskussion

  • Prof. Dr. Andreas Balthasar, UNILU
  • Vertreter des Klimastreiks
  • Buchs:
    Dr. Hans-Kaspar Scherrer, Eniwa AG
  • Lenzburg:
    Gian von Planta, SWL Energie AG
  • Fragen aus dem Publikum
 


Moderation: Katia Röthlin
Röthlin & Röthlin.Kommunikation
Baden-Dättwil

19.00(ca.) Apéro 
20.00(ca.) Ende der Veranstaltung