Energie-Apéro Aargau

Städte in Transformation - Wärme und Kälte CO2-frei

   
17:30

Begrüssung und Moderation

Baden  Dienstag 15. Oktober

 

Lenzburg  Donnerstag 17. Oktober
 

Buchs AG  Dienstag 22. Oktober

 



Michael Sarbach
Geschäftsführer
Regionalwerke AG Baden

Beatrice Taubert
Koordination Energiestadt Lenzburg

Dr. Hans-Kaspar Scherrer
CEO Eniwa AG, Buchs AG

17:35

Zürich auf dem Weg in die Klimaneutralität

  • 11 Jahre 2000-Watt-Gesellschaft
  • Herausforderung Netto-Null
    Treibhausgasemissionen
  • Klimaschutz in den Bereichen Konsum,
    Siedlungsentwicklung, Gebäude, Energie-
    versorgung und Mobilität
 

Jonas Fricker
Dipl. Umwelt-Natw. ETH
Projektleiter Energiestrategie,
Stadt Zürich

18.20

in Baden:
Von der Vision zur Umsetzung

  • Energiekonzept 2017 - 2026 und
    Energierichtplan der Stadt Baden
  • Wo stehen wir heute?
  • Umsetzung von Wärme- und Kältenetzen
    durch die Regionalwerke AG Baden

in Lenzburg:
Ziel CO2-freie Wärmeversorgung in Lenzburg

  • Was macht die SWL Energie AG heute?
  • Was müssen wir noch tun?

in Buchs AG:
Energiepolitische Vorgaben der Stadt
Aarau und Umsetzung bei Eniwa

  • Energiestadt, wo steht Aarau heute?
  • Wichtigste Projekte und Massnahmen
  • Umsetzung der Ziele in der regionalen
    Energieversorgung
  • Erfahrungen und Ausblick
 


Christian Vogler
Koordinator Energie, Stadt Baden

Jérôme Bonetta
Projektleiter Energieprojekte
Regionalwerke AG Baden


Gian von Planta
Leiter Anlagen und Netze
SWL Energie AG, Lenzburg

 

Werner Schib
Vize-Stadtpräsident, Aarau
Ressorts: Verkehr und Umwelt

Dr. Hans-Kaspar Scherrer
CEO Eniwa AG, Buchs AG

19:00(ca.) Apéro 
20:00(ca.) Ende der Veranstaltung